2008_Theater - Theater Steinach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2008_Theater

Archiv

DAS AUGE DER ISIS
Lustspiel in drei Akten von Daniel Kaiser

Herr Hecht ist Fabrikbesitzer und wollte die Schmuckmesse in Amsterdam besuchen um dabei den Juwel „das Auge der Isis“ zu bewundern. Er hatte allerdings Pech, denn der Stein wurde aus der Schmuckmesse gestohlen. Seine Heimkehr hat er deshalb früher als geplant in Angriff genommen. Seine frühzeitige Heimkehr passte aber der Haushälterin Emma Scholle gar nicht, denn sie hatte anderes vor. Es war bemerkenswert, wie das Haus von Herrn Hecht, nach seiner Rückkehr auf einmal sehr belebt wurde. Viele Menschen hatten plötzlich den Drang, sich in diesem Haus aufzuhalten. Ist das Zufall? Was steckt dahinter?
Emma hat da einen Verdacht und geht dieser Sache nach. Dabei wird sie auch unangenehm von der Vergangenheit eingeholt. Nichts kann sie aber daran hindern, wieder Ordnung in das Haus zu bringen. Dabei erlebt sie eine schöne Überraschung.

Schauspieler:  
Andreas Lutz
Hans Mannhart
Andrea Halter
Brigitte Knecht
Niklaus Huwiler
Marianne Zanella
Gerda Filter
Reto Schwendener


Ewald Brösel
Otto Hecht
Vivian Stone
Inge Blum
Lukas Romberg
Emma Scholle
Marion
Franz Klau


Butler
Fabrikbesitzer
Diebin
Detektivin
Ingenieur
Haushälterin
Nichte
Juwelendieb

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü