Über uns

Theaterabende haben in Steinach seit Jahren Tradition und sind ein beliebter, immer gut besuchter Anlass. In den Anfangszeiten fanden die Aufführungen im Saal des Restaurants Blume und später in der grossen Turnhalle statt. Seit 1994 spielen auf der Bühne im Gemeindesaal Steinach Boulevardkomödien und Krimistücke. Viele Jahre lang wurden diese Theater durch Jungmannschaft Steinach veranstaltett.

2002 wurde dann der Theater- und Kulturverein «d’bühni Steinach» gegründet. Dies mit dem Ziel, nebst dem traditionellen Theater auch mit weiteren Veranstaltungen das kulturelle Leben in Steinach zu bereichern (s. Historie).


Warum machen wir Kultur

Wir möchten unseren Gästen mit unserem Wirken für einige Momente die Möglichkeit geben in eine andere Realität einzutauchen, um das drumherum einfach mal zu vergessen. Dabei können sie zusehen wie die Künstler und Laien-Schauspier/innen auf der Bühne ihre Komfortzone verlassen und Dinge tun, die man im realen Leben vielleicht nicht tun würde. Wenn dabei dem Zuschauer ein Schmunzeln oder sogar lautes Lachen entlockt wird, dann freut das die Seele und für einen Moment entsteht so etwas wie Glück und dies auf beiden Seiten des Vorhangs.


«Kultur ist kein Luxus, den wir uns entweder leisten oder nach Belieben auch streichen können, sondern der geistige Boden der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert.»         Richard von Weizsäcker